Versand innerhalb von 2 Werktagen
Kostenloser Versand ab 30 Flaschen
bis zu 15% Mengenrabatt

Schlappeseppel Kellerbier

Goldener DLG-Preis 2019
Untappd Bewerung:  (2923)
Schlappeseppel Kellerbier

Schlappeseppel Kellerbier - Urig. Echt.

Das Schlappeseppel Kellerbier ist ein unfiltrierter Biergenuss. Die Hefe liefert den charakteristischen, sehr weiche und leicht würzige Geschmack der von einer feinen Bitternote abgerundet wird. Ein Kellerbier das Lust auf mehr macht.

1,39
Inhalt: 0.5 Liter 2,78 € / L.
inkl. MwSt. zuzüglich Flaschenpfand

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Auswahl ähnlicher Biersorten

Weihenstephan 1516 Kellerbier
Untappd Bew.
Weihenstephan 1516 Kellerbier
Zwickl | 5.6 % alk. | 0,50 L
  • 1,59 €
    Produktinformation "Schlappeseppel Kellerbier"
    Hersteller: Schlappeseppel
    Herkunft: Bayern
    Art: Zwickl Inhalt: 0.5 L

    Schlappeseppel Kellerbier

    Interview mit Gabriel Heßling von Biermarket und Markus Sabel, 1. Braumeister der Eder & Heylands Brauerei

    Gabriel: Ein Kellerbier beschreibt ja eher das auslassen eines Schrittes im Brauprozess und nicht einen in sich anderen Prozess. Das allein macht aber ein Kellerbier noch nicht zu einem guten Bier. Was macht das Schlappeseppel Kellerbier besonders?

    Markus: Beim Kellerbier wird nicht ein Schritt ausgelassen, sondern eher auf einen nicht notwendigen Schritt verzichtet. Dadurch dass die Filterstoffe im Bier verbleiben wird das Getränk insgesamt aufgewertet. Durch die natürlich enthaltene vitale Hefe aus eigener Reinzucht, die die Hopfenstoffe angelagert hat, schmeckt das Bier intensiver. Und das macht das Kellerbier so besonders.

    Gabriel: Kellerbier ist ja nicht unbedingt ein Trend-Bier und kann lange nicht mit dem Pils, Weizen oder Hellen mithalten. Einige Brauereien bezeichnen ihr Kellerbier auch als Naturtrübes um nicht dem etwas altbackenen Eindruck zu unterliegen. Wie stehen sie zum Kellerbier und was möchten sie Besuchern dieser Seite mitgeben, um ihnen vielleicht einen anderen Eindruck vom Kellerbier zu vermitteln?

    Markus: Wer sich intensiv mit Bierverkostung, Geschmack und der Philosophie der Braukunst beschäftigt wird bei einer sauber arbeitenden Brauerei bei einem Kellerbier höchsten Genuss erleben.

    Gabriel: Wie schon gesagt beschreibt die Biersorte Kellerbier eher den Prozess beim Brauen. Bei den Zutaten sind abgesehen vom deutschen Reinheitsgebot ja alle Optionen offen. Welche Zutaten finden sich im Schlappeseppel Kellerbier wieder um es zu dem zu machen, was es ist?

    Markus: Das Entscheidende beim Kellerbier ist dass die ganzen guten Stoffe im Bier verbleiben und nicht aus optischen Gründen herausgefiltert werden. Nicht umsonst heißt es: „Bier macht schön“…

    Gabriel: Das Schlappeseppel Kellerbier wurde 2018 mit dem Meiningers International Craft Beer Award ausgezeichnet. Wir wissen, dass Schlappeseppel handwerklich braut, im Prinzip ist ja jedes Bier von Schlappeseppel ein Craft-Bier. Dennoch wird ja bei Craft Beer auch bewertet, ob sich ein Bier im Geschmack besonders aus dem Mainstream hervorhebt. Was macht das Schlappeseppel Kellerbier also anders?

    Markus: Wir machen kein Modebier sondern Bier für echte Genießer, handwerklich gebraut nach unserem Geschmack. Jeder Konsument möge für sich entscheiden was ihm am besten schmeckt, ob es jetzt Craft-Beer heißt oder nicht.

    Gabriel: Zuletzt noch eine Empfehlung für den perfekten Schlappeseppel Kellerbier Moment.

    Markus: Immer.